Landratsamt Bad Tölz-WolfratshausenKÜNSTLERPORTALLEITPORTALARCHIVPORTAL
  • header_01
  • header_02
  • header_03
  • header_04
  • header_05
  • header_06
  • header_07
  • header_08
  • header_09

Ortsgeschichte

Abriss der historischen Eckdaten Gemeinde Lenggries

 

20.Jh. -9 Jh. v.Chr. Bronzezeitliche Funde auf den Höhen um Lenggries
1092/1113 erste Erwähnungvon „Hochenburch“, der Burg im Südosten von Lenggries
1327 in Lenggries wird ein Marienkirchlein erwähnt
1369/71 die Floßfahrt wird durch Statuten geregelt
1632 erste Erwähnung der Antlaßschützen
1690 Bau der ersten Lenggrieser Isarbrücke aus Holz
1705 die Sendlinger Mordweihnacht fordert unter den Lenggrieser 29 Opfer
1707 Burg Hohenburg brennt nieder
1712-18 Neubau des Schlosses Hohenburg
1722 Konsekrierung der Lenggrieser Pfarrkirche St. Jakob


1742 Pandureneinfall
1817 Anschluss von Lenggries an die bayerischen Posthaltereien
1818 Gründung der Schlossbrauerei Hohenburg
1837 Lenggries wird selbständige Pfarrei st. Jakob
1871 Gründung der freiwilligen Feuerwehr Lenggries
1893 führt Großherzog Adolf von Luxemburg auf Schloss Hohenburg den ersten Schneeschuhsport (Ski) ein
1905 Eröffnung der ersten Postautolinie in Deutschland auf der Strecke Tölz-Lenggries
1913 Beginn der Elektrifizierung in Lenggries
1921 Trauung S.K.H. Kronprinz Rupprecht mit Prinzessin Antonia von Luxemburg am 7.4. auf Schloss Hohenburg
1922 es wird kein Brückenzoll mehr verlangt
1924 am 3.9. Ankunft des ersten Zuges auf der neuen Eisenbahnlinie Tölz-Lenggries
1924 Ableitung der Isar bei Krün zur Speisung des Walchenseekraftwerks
1935 Grundsteinlegung der Kaserne
1939 Lenggries erhält sein Gemeindewappen: der springende silberne Hirsch auf grünem Grund
1945-71 amerikanische Besatzung in der Prinz-Heinrich-Kaserne
1957 der Gemeindeteil Neu-Fall entsteht
1959 der Sylvensteinstaudamm ist fertig gestellt und Alt-Fall verschwindet im Sylvensteinsee
1962 Lenggries bekommt einen Kurpark
1967 Fertigstellung der Grund- und Hauptschule
1969 Eingemeindung des ausmärkischen Gebietes Vorderriss
1970 Inbetriebnahme der mechanischen und vollbiologischen Kläranlage
1975 Lenggries wird als Luftkurort bestätigt
1981 Partnerschaft zwischen Lenggries und den bretonischen Gemeinden Brigolo, Chatelaudren, Plélo, Plouvara, Saint-Jean Kerdaniel
1990 Hochwasserkatastrophe
1991 Einweihung des Hallenbades Isarwelle
1994 Spatenbrauerei stellt den Betrieb der Schlossbrauerei Hohenburg ein
1994 Erdgas geht bis Lenggries
1998 Erhöhung des Dammes am Sylvensteinstausee
1999 Jahrhunderthochwasser: Dank des Staudammes wir Lenggries nicht überflutet
2000 Wiedereröffnung des Kalkofens als Außenstelle des Heimatmuseums
2001 Umbau Freibad zu Naturbad
2003 Schließung der Prinz-Heinrich-Kaserne
2003 Eröffnung der neuen Gästeinfo und des neuen Gemeindearchivs
2004 Eröffnung des neuen Heimatmuseums der Gemeinde
2005 das Augusthochwasser spült die Strassen nach Jachenau weg
2007 der 20. Deutsche Flößertag findet in Lenggries statt
2008 50 Jahre Gymnasium Hohenburg
2009 am 9.1. wird Lenggries internationales Flößerdorf


2010 Eröffnung der ersten gemeindlichen Kinderkrippe und der neuen Gemeindebücherei
2011 Großbrand an Schwarzberg – 16 ha Bergwald werden vernichtet

 

Zurück zur vorherigen Seite

 
Zur Webseite der Gemeinde Bad Heilbrunn Zur Webseite der Stadt Bad Tölz Zur Webseite der Gemeinde Benediktbeuern Zur Webseite der Gemeinde Bichl
 
Zur Webseite der Gemeinde Dietramszell Zur Webseite der Gemeinde Egling Zur Webseite der Gemeinde Eurasburg Zur Webseite der Gemeinde Gaissach
 
Zur Webseite der Stadt Geretsried Zur Webseite der Gemeinde Greiling Zur Webseite der Gemeinde Icking Zur Webseite der Gemeinde Jachenau
 
Zur Webseite der Gemeinde Kochel am See Zur Webseite der Gemeinde Königsdorf Zur Webseite der Gemeinde Lenggries Zur Webseite der Gemeinde Münsing
 
Zur Webseite der Gemeinde Reichersbeuern Zur Webseite der Gemeinde Sachsenkam Zur Webseite der Gemeinde Schlehdorf Zur Webseite der Gemeinde Wackersberg
 
  Zur Webseite der Stadt Wolfratshausen